DDoptics Fernglas HDS 10×42

 554,00

Wanderfernglas TreckkingBergwander FernglasAnsitzjagdVogelbeobachtung
Fast zu scharf … um wahr zu sein! Der 10-fach Fernglas Bildwahnsinn zum fairsten Preis.

DDOPTICS FERNGLAS HDS 10×42 | HIGH DEFINITION | HIGH QUALITY BINOCULAR

Der kleine Bruder der SHG-FernglÀser kommt mit allerlei toller Eigenschaften daher.

Ein Blick durch die NEUEN HDS FernglĂ€ser verschafft Ihnen einfach endgĂŒltige Gewissheit:

BRILLIANTES Seherlebnis, EXCELLENTE QualitÀt, EXTREME Bildauflösung ! Fast zu scharf um wahr zu sein!

HDS 10×42 Fernglas – höchste Auflösung der Fernglas Optik

Auch das kleinere HDs-Fernglas (s steht fĂŒr small) von DDoptics verbindet eine extrem hohe Bildauflösung mit DetailschĂ€rfe bis in den Randbereich des Sehffeldes.

Chromatische Aberrationen werden durch die Verwendung aufwendiger Verfahren und hochwertigster Materialien nahezu vollstĂ€ndig unterdrĂŒckt.

HDS 10×42 Fernglas Lichttransmission

Die HDs-FernglĂ€ser bieten eine sehr gute Lichttransmission bis 90% sowie eine in dieser Preisklasse nicht ĂŒbliche Seherfahrung aus Farbbrillanz, Kontrast und Helligkeit.

Verbaut wurde auch hier das neu entwickelte FLK-Glasmaterial aus Japan.

Die Verspiegelung der Prismen mit einem Dielektrikum sowie eine ebenfalls neu entwickelte VergĂŒtung sorgen fĂŒr leuchtende Farben und wenig Verluste.

Großes Sehfeld beim DDoptics HDS Fernglas

Auch die großen Sehfelder der HDS-FernglĂ€ser sind SEHR GUT. Rund 105 m beim HDS 10×42 begeistern insbesondere durch die DetailschĂ€rfe bis zum Ă€ußersten Rand.

DDoptics Garantie

DDoptics HDS Fernglas Facts

HDS Fenglas DDoptics
Download Bedienungsanleitung

Gleich wie bei den SHG FernglĂ€sern lĂ€sst die neu entwickelte Armierung die HDS -Reihe nahezu an den HĂ€nden „kleben“, sodass ein Rutschen oder aus der Hand gleiten auch bei Regen nahezu unmöglich ist.

Wasserdichtes HDS Fernglas: Beschlagfrei und Scharfstellung ab 2,5 m

Bei dem Dioptrienausgleich handelt es sich um eine echte Innenfokussierung. Der Diopter ist fest einstellbar.

Dies funktioniert auch bei stĂ€rkstem Regen, der dem Fernglas nicht gefĂ€hrlich wird. Eine NitrogenfĂŒllung sorgt dafĂŒr, dass der HDS 10×42 vollstĂ€ndig wasserdicht und beschlagfrei ist.

DDoptics HDS Fernglas - echte Innenfokusierung
DDoptics HDS Fernglas - echte Innenfokusierung

Die DDoptics HDS Fernglas Innovation – neu entwickeltes FLK-Glasmaterial

DDoptics HDS Fernglas Detail
DDoptics HDS Fernglas Detail
  • Die DDoptics HDS FernglĂ€ser bieten höchste Lichttransmission bis 90%
  • HDS FernglĂ€ser bieten eine herrlich beeindruckende Seherfahrung aus Farbbrillanz, Kontrast und Helligkeit.
  • Der Dioptrienausgleich (+/- 3) fĂŒr die Scharfeinstellung befindet sich praktisch zugĂ€nglich am Mitteltrieb.
  • Ein Blick durch die NEUEN HDS FernglĂ€ser verschafft Ihnen einfach endgĂŒltige Gewissheit:

    BRILLIANTES Seherlebnis, EXCELLENTE QualitÀt, EXTREME Bildauflösung !

Das Team von DDoptics besteht aus genialen Innovatoren die auch Ihr Feuer entfachen!

Die DDoptics Optische GerĂ€te & Feinwerktechnik KG, im Jahr 2007 gegrĂŒndet, ist spezialisiert auf die Entwicklung und den Vertrieb von optoelektronischen GerĂ€ten und Instrumenten.

Zum Produktportfolio gehören FernglĂ€ser, Spektive, Zielfernrohre und NachtsichtgerĂ€te fĂŒr den Profi-Einsatz.

Innovative Entwicklungen und höchste QualitĂ€t bei einem konkurrenzlosen Preis-LeistungsverhĂ€ltnis ĂŒberzeugen immer mehr Naturliebhaber, JĂ€ger, Ornithologen und Outdoorfreaks.

Die kompakte HDS BaugrĂ¶ĂŸe

Dank kleiner Außenmaße passen die FernglĂ€ser praktisch in jede Jackentasche.

Die Glas Lichttransmission

Neue Seherfahrung dank TOP Lichttransmission + TOP Farbbrillanz, Kontrast und Helligkeit.

Die neue Fernglas Armierung

Diese lĂ€sst die FernglĂ€ser der HDS-Reihe nahezu an den HĂ€nden „kleben“.

FernglÀser

Hochqualitative FernglÀser machen Naturbeobachtungen zum ultimativen Seherlebnis. Zeit im Freien verbringen und dabei vieles Erleben ist auch eine Form von Genuss.

DDoptics HDS 10×42 Auflösung

Wie scharf ist das Bild? Wir definieren in 10 Stufen von 0 (unscharf) bis 10 (extrem).

9/10

DDoptics HDS Lichttransmission

Wie hoch ist die Lichtleistung? Wir definieren in 10 Stufen von 0 (schwach) bis 10 (mega)

8/10

DDoptics HDS Fernglas Spaßfaktor

Wie viel Spaß macht das Fernglas? Wir definieren den Spaßfaktor von 1 (eher fad) bis 12 (supergeil).

12/12

Zum Nachlesen – Überlegungen fĂŒr die Anschaffung eines Fernglases

Die Wahl des richtigen Fernglases?

FĂŒr immer mehr naturbegeisterte Menschen hat die Anschaffung eines qualitativ hochwertigen Fernglases gute GrĂŒnde:

  • Ein Fernglas erlaubt wesentlich tiefere Beobachtungen – vor allem Details. Manche Objekte sind mit guten FernglĂ€sern schöner als mit dem bloßem Auge!
  • Viele Menschen benötigen ein Fernglas fĂŒr einen speziellen Einsatz. Z.B. der Ornithologe fĂŒr die Vogelbeobachtung. Das Fernglas ist darĂŒber hinaus auch anderweitig vielseitig einsetzbar (z. B. Natur- und Landschaftsbeobachtung).
  • Ein tolles Fernglas wird fĂŒr viele zum stĂ€ndigen Lebensbegleiter

Nach unserer Auffassung sind folgende KritHauptkrien bei der Fernglasauswahl wichtig:

  • Gewicht
  • Fernglas VergrĂ¶ĂŸerung
  • LichtstĂ€rke des Fernglases
  • Sehfeld
  • Austrittpupille

Über diese Themen wird sehr viel philosophiert. Doch gerade hier gibt es 2 entgegengesetzte Auswirkungen:

  • Im Gebirge, den Alpen oder beim Wandern sollte ein Glas möglichst klein bzw. leicht sein – ist doch klar!
  • Kaum ist man aber am Ziel angekommen, hat man einen leichten Zitterer an den Armen (die Muskeln wurden halt beansprucht und der Puls ist noch hoch). Ist das Glas schwerer, kann man es aufgrund der MassentrĂ€gheit ruhiger halten. Die höhere Masse des Glases reagiert langsamer auf die ĂŒbertragenen Schwingungen.

Die Beschichtung bzw. VergĂŒtung einer Linse ist aufwĂ€ndig und hat sehr hohen Einfluss auf die optische QualitĂ€t der Optik und auf den Preis.

Besonders hier sind die großen Unterschiede zwischen guten und mittelmĂ€ĂŸigen FernglĂ€sern sichtbar – speziell bei Helligkeit, Kontrast und Bildbrillianz.

Ein Objektiv bzw. Prisma besteht aus mehreren Linsen wodurch einige Glas Luft ÜbergĂ€nge in einem Fernglas bestehen. Dies fĂŒhrt zu Streulicht und Lichtverlust. Durch Beschichtungen werden Lichtverluste reduziert und die Lichtmenge, die Ihre Augen erreicht, wird erhöht.

Bei einem mehrfach beschichteten Objektiv sind die Linsen mit mehreren Beschichtungslagen versehen.

Mit dieser Mehrfachbeschichtung, oder auch “Multi Coating” genannt, werden qualitativ hochwertige Optiken, fĂŒr eine hellere Bildwiedergabe und kontrastreichere Bildern, ausgestattet.

Neben den optischen sind auch die mechanischen Eigenschaften des Coatings von Bedeutung.

Antihaft Beschichtungen bei FernglÀsern

Die Spitzenmodelle der meisten Fernglas Hersteller verfĂŒgen ĂŒber Wasser- und Schmutzabweisende VergĂŒtungen auf den Ă€ußeren Linsenteilen, wodurch Wasser leicht abperlt und das Reinigen bei Verschmutzungen erleichtert wird.

Die Fernglas Hersteller haben fĂŒr diese Nano-Beschichtungen eigene Bezeichnungen bzw. Patente wie beispielsweise:

  • LotuTec bei Zeiss
  • Raindefender Nano Protection (RNP) bei DDoptics
  • AquaDura bei Leica
  • Swaroclean bei Swarovski
  • Nano-Protection bei Steiner

Speziell beim Reinigen des Fernglases muss darauf geachtet werden, die Beschichtung nicht zu beschÀdigen.

Die meisten JĂ€ger gehen am frĂŒhen Morgen, am spĂ€ten Nachmittag oder frĂŒhen Abend auf die Jagd.

WÀhrend dieser zeit ist folglich ist die LichtstÀrke ihres Jagdglases, bei erstem oder letztem Licht, ausschlaggebend um noch helle Bilder ans Auge zu liefern.

Die gĂ€ngigen Jagd FernglĂ€ser fĂŒr Pirsch- und Bewegungsjagd haben einen Objektivdurchmesser um die 42 mm, da bei diesen Objektivdurchmessern das Gewicht noch angenehm ist

Die ideale FernglÀs Vergrösserung liegt im Bereich von 8-10 fach

Wichtig: Der Vergröserungsfaktor wirkt sich negativ auf die LichtstĂ€rke des Jagdglases aus! Aus diesem Grund werden die meisten JĂ€ger, FernglĂ€ser mit 8x oder 10x VergrĂ¶ĂŸerung bevorzugen.

In der Regel sind Fernglas VergrĂ¶ĂŸerungen bis 8x völlig problemlos zu handhaben.

Ab einer 10x VergrĂ¶ĂŸerung des Feldstechers ist aufgrund der höheren optischen VergrĂ¶ĂŸerung bereits eine ruhige Hand wegen dem “Verwackeln“ des Bildes notwendig.

Die Vergrösserung bei FernglĂ€sern hat auch Einfluss auf die grösse der Austrittspupille, welche bei der Wahl Ihrer Optik ebenfalls berĂŒcksichtigt werden sollte!

Gleich vorweg – bei Vogelbeobachtern geht es um Details und um oberste AnsprĂŒche an BildqualitĂ€t.

 

Die Anforderungen an FernglÀser zur Vogelbeobachtung sind normalerweise höher als beispielsweise an ein Reisefernglas.

Um als Ornitologe mit einem Fernglas das “mitten drin GefĂŒhl” genießen zu können, gilt es die höchste AnsprĂŒche an Farb- und Bildbrillianz, KontrastschĂ€rfe und Detailgenauigkeit zu erfĂŒllen.

Wenn ein besonderer Vogel in freier Natur vor einem sitzt, will man ihn in seiner ganzen Pracht sehen.

Aus diesem Grund benötigt man fĂŒr die Ornithologie ein leistungsstarkes Fernglas mit hoher Bildbrillanz und Farbtreue.

Ein gutes Fernglas zur Vogelbeobachtung ermöglicht eine Farb- und kontrastreiche Beobachtung aus der NÀhe, wodurch die vielfÀltigen Details unterschieden und das Farbspiel des Federkleides wahrgenommen werden kann.

Die VergrĂ¶ĂŸerung 8x und 10x ist ein guter Kompromiss und erfahungsgemĂ€ss die hĂ€ufigste Wahl der meisten Vogelliebhaber.

Kennzahlen DDoptics Fernglas HDS 10×42

DDoptics Fernglas: HDS 10×42
Vergrösserung: 8-fach
Objektiv Ø Linse: 42 mm
Austrittspupille Ø: 4,2 mm
Pupillenabstand: 59-74 mm
Sehfeld bei 1000m: 105 m
Blickwinkel: 6°
Augenmuscheln: Twist Up
Prismenart: Schmidt Pechan
Prismen Verspiegelung: Multi Coating
LinsenvergĂŒtung: FFMC
Raindefender (RNP): RNP vergĂŒtet
Okular: Linsen/Gruppen: interne Information
Objektiv: Linsen/Gruppen: interne Information
GehÀusematerial: Aluminiumlegierung
 GehÀusearmierung: Gummi
 Augenabstand Okular: 17 mm
 BrillentrÀger Okular: Ja
 Naheinstellung ab: 2,5 m-UE
 Dioptrieneinstellung: mitte
 Dioptrienausgleich: ± 3 Dioptrien
 LichtstÀrke: 17,6
 DÀmmerungszahl: 20,3
 Stickstoff FĂŒllung: Ja
 Wasserdicht: 1/5 : Meter/Min.
 Abmessungen h/b/t: 146/130/52 mm
 Gewicht: 689 Gramm

Lieferumfang DDoptics Fernglas HDS 10×42

Trageriemen von Niggeloh 1 StĂŒck
Fernglastasche 1 StĂŒck
Objektiv Schutzkappen 1 StĂŒck
Okular Schutzkappen 1 StĂŒck
Putztuch 1 StĂŒck
Gewicht 1,2 kg
Brand / Marke

GTIN

4260436313242

Produkt Typ

Fernglas BaugrĂ¶ĂŸe

10×42

Farbe

Fernglas Eignung

Jagd, Outdoor & Wandern, Vogelbeobachtung

Objektivdurchmesser

x42 mm

Vergrösserung

10x Vergrösserung

Bewertungen

Es gibt noch keine Bewertungen.

Schreibe die erste Bewertung fĂŒr „DDoptics Fernglas HDS 10×42“

Das könnte dir auch gefallen …

FĂŒr Sie!
 1.212,00
FĂŒr Sie!
 967,00
FĂŒr Sie!

Wir verwenden Cookies, um Ihnen die beste Online-Erfahrung zu bieten. Mit Ihrer Zustimmung akzeptieren Sie die Verwendung von Cookies in Übereinstimmung mit unseren Cookie Richtlinien. Weiteres Surfen im Webshop fĂŒhrt automatisch zur Zustimmung.

Privacy Settings saved!
Datenschutz-Einstellungen

Wenn Sie eine Website besuchen, kann sie Informationen ĂŒber Ihren Browser speichern oder abrufen, meist in Form von Cookies. Steuern Sie hier Ihre persönlichen Cookie-Dienste.

Diese Cookies sind fĂŒr das Funktionieren der Website notwendig und können in unseren Systemen nicht abgeschaltet werden.

Zur Nutzung dieser Website verwenden wir die folgenden technisch notwendigen Cookies
  • wordpress_test_cookie
  • wordpress_logged_in_
  • wordpress_sec
  • tk_lr
  • tk_or
  • tk_r3d

Zur Nutzung dieses Onlineshops d.h. fĂŒr die Warenkorb- und Bestellabwicklung verwenden wir die folgenden technisch notwendigen Cookies und Dienste:
  • woocommerce_cart_hash
  • woocommerce_items_in_cart

Um auf dieser Webseite den DSGVO Service zu ermöglichen verwenden wir die folgenden technisch notwendigen Cookies:
  • wordpress_gdpr_allowed_services
  • wordpress_gdpr_cookies_declined
  • wordpress_gdpr_first_time
  • wordpress_gdpr_first_time_url

Alle Cookies ablehnen
Alle Cookies akzeptieren