Berechnung Winkelminute bzw. MOA bei Zielfernrohren

Berechnung Winkelminute MOA bei Zielfernrohr

Berechnung von Winkelminute bzw. MOA bei Zieloptiken

1 MOA (eine Winkelminute oder Minute Of Angle) ist 1/60tel eines Winkelgrades.

Bei einer Entfernung zum Ziel von 100 m entspricht die Verstellung um 1 MOA somit einer Verstellung um 2,9 cm.

Beispielrechnung zum Verständnis:

Die Zielentfernung (= Radius): 100m bzw. 10.000cm
Kreisumfangberechnung: 2 x Radius x 3,14 (PI) = 628,31m bzw. 62.831,85 cm

  • 1 Grad entspricht dann 1/360 des Kreisumfangs: 1,745m bzw. 174,53 cm
  • 1 MOA entspricht dann 1/60 eines Grades: 0,029m bzw. 2,908882 cm
  • 1/4 MOA ist demnach 0,72722 cm pro Klick auf 100m (7,3 mm/Klick auf 100 m)
  • 1/8 MOA ist demnach 0,36361 cm pro Klick auf 100m (3,6 mm/Klick auf 100 m)

Klicktabelle MOA-Werte für Meter

1/8 MOA Verstellung 1 Klick = 1/8 MOA
Schussweite in Meter 100 200 300 400 500 600 700 800 900 1000
Abweichung in mm 3,6 7,3 10,9 14,5 18,2 21,8 25,5 29,1 32,7 36,4
1/4 MOA Verstellung 1 Klick = 1/4 MOA
Schussweite in Meter 100 200 300 400 500 600 700 800 900 1000
Abweichung in mm 7,3 14,5 21,8 29,1 36,4 43,6 50,9 58,2 65,5 72,7

Auszug DDoptics Zielfernrohre im Zielfernrohr Shop

Dieser Eintrag wurde veröffentlicht am . Setzte ein Lesezeichen permalink.